Bild von Susanne Preusker
Autoreninformationen: Susanne Preusker

Susanne Preusker wurde 1959 in Hildesheim geboren. Nach ihrem Studium an der Universität Osnabrück arbeitete sie zunächst in einer psychiatrischen Klinik und war im Anschluss 15 Jahre lang als Diplom Psychologin, Psychotherapeutin und Gutachterin in verschiedenen Justizvollzugsanstalten tätig, zuletzt als Leiterin einer sozialtherapeutischen Abteilung für Sexualstraftäter in Bayern.

Seit 2009 lebt sie als freie Autorin in Magdeburg. Susanne Preusker ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. Bisher sind vier Bücher von ihr erschienen.





Bücher von Susanne Preusker

Susanne Preusker

Die Satten

Sie sind in ihren besten Jahren, haben Geld, haben alles, was sie brauchen. Mehr als das. Es fehlt ihnen an nichts. Oder doch?

Sie wollen den Thrill. Sie suchen nach den Grenzen des Käuflichen und überschreiten sie in einem gnadenlosen Spiel, dessen Regeln sie nicht beherrschen. Dieses Spiel gerät außer Kontrolle, die Regeln wenden sich unerbittlich gegen sie. Und am Ende sind sie es, die fallen.

„Die Satten“ erzählt von der facettenreichen ...·weiterlesen·

270 Seiten

ISBN 978-3-943160-16-1
12.80€

   
Susanne Preusker

Die Verwahrten

Einige Sicherungsverwahrte werden aus der Maßregel entlassen und verschwinden aus unerklärlichen Gründen von der Bildfläche. Politik, Polizei und Justizvollzug sind zunächst wenig beeindruckt, dann ratlos.

Im Spannungsfeld zwischen politischen, juristischen und sehr persönlichen Interessen beginnt unter dem Druck der Öffentlichkeit eine halbherzige Suche nach den Vermissten und mündet in einem Wettlauf mit der Zeit.

„Die Verwahrten“ ...·weiterlesen·

304 Seiten

ISBN 978-3-943160-08-6
12.80€